Karamellisiertes Apfelkompott

Zutaten für 5 Gläser:

  • 2 ½ kg säuerliche, geschälte Äpfel
  • 2 Zitronen
  • 2 Bourbon-Vanilleschoten
  • 150 g Zucker

Zubereitung:

1. Schritt:
Die Äpfel vierteln und nochmals längs halbieren und in kleine Stücke schneiden. Die Vanilleschoten längs aufschneiden, das Mark herausschaben und die Schoten in 4 Stücke schneiden.

2. Schritt:
800 ml Wasser abmessen. Die Zitronen auspressen und den Saft zum Wasser geben. Den Zucker in einem großen Topf bei starker Hitze mittelbraun karamellisieren. Die Äpfel dazugeben, unterrühren und alles mit dem Zitronenwasser ablöschen. Vanillemark und Schotenstücke unterrühren.

3. Schritt:
Die Äpfel je nach Sorte und Konsistenz unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze 15–25 Min. kochen, bis sie halb zerfallen sind. Den Backofen auf 100 °C vorheizen, 2 l Wasser aufkochen.

4. Schritt:
Das Kompott bis 3 cm unter den Rand in die Gläser füllen, Deckel aufsetzen und verschließen. Ein hohes Blech halb in den Ofen schieben, die Gläser daraufstellen und das kochend heiße Wasser abgießen. Das Blech ganz einschieben, die Ofentür schließen. Apfelkompott ca. 40 Min. einkochen, rausnehmen, abkühlen lassen.


Passwort vergessen?

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, schicken wir Ihnen gerne ein neues Passwort an die bei uns hinterlegte E-Mailadresse.