Mit Barf zurück zum Ursprung Ihres Hundes

Mit Barf zurück zum Ursprung Ihres Hundes
Was sich hinter der Bezeichnung Barf verbirgt? Eine Biologisch Artgerechte Rohfütterung für Hunde, bei der Ihr vierbeiniger Liebling rohes Fleisch ergänzt durch Knochen Fisch, Obst, Gemüse, Kohlenhydrate und bestimmte Nährstoffe bekommt. Mit Produktserien, wie der Dehner Wild Nature Barf Linie, ist die Zusammenstellung der Mahlzeiten auch ganz einfach.

Warum Barfen?

Warum Barfen?
Immer mehr Hunde leiden unter Futtermittelallergien und reagieren mit Verdauungsstörungen, Haut- und Fellproblemen oder Atemwegserkrankungen auf ihr Hundefutter. Woran das liegen kann? In gängigen Hundefuttersorten wird viel Getreide verarbeitet und auch Geschmacksverstärker, Zucker oder Konservierungsstoffe finden sich häufig darin.

Doch Ihr vierbeiniger Liebling, egal ob Chihuahua oder Golden Retriever, ist eben ein Raubtier, das von wilden Wölfen abstammt. Und auch nach Jahrtausenden der Domestizierung haben sich seine ursprünglichen Ernährungsgewohnheiten und sein Verdauungssystem kaum verändert.

Dem trägt das Konzept BARF, also Biologisch Artgerechtes Rohfutter bzw. Rohfütterung Rechnung. Es ist an natürliche Wolfs-Mahlzeiten angelehnt, bestehend aus dem Fleisch von Beutetieren zusammen mit deren Mageninhalt aus Obst, Gemüse und Getreide. Und weil Sie das Futter beim Barfen selbst zusammenstellen, wissen Sie genau, was bei Ihrem Hund im Futternapf landet.

UND WIE FUNKTIONIERT'S?


Grundlage für das Barfen Ihres Hundes ist rohes Fleisch. Hier sollten Sie auf eine ausgewogene Mischung aus Muskelfleisch und Innereien achten. Darüber hinaus sind eine hohe Fleischqualität und Frische wichtig. Von Rind und Huhn über Lamm und Pferd bis hin zu Känguru und Fisch gibt es eine große Auswahl, probieren Sie einfach aus, welche Sorte Ihrem vierbeinigen Freund am besten schmeckt.

Lediglich rohes Schweinefleich darf nicht in den Napf, da es den für Hunde gefährlichen Aujeszky-Virus enthalten kann, einen Auslöser für tödliche Gehirn- und Rückenmarksentzündungen. Besonders praktisch sind vorportionierte Fleischsorten, die Sie tiefgefroren erwerben können. Zuhause taut man dann nur auf, was für die nächste Mahlzeit gebraucht wird.

Zusätzlich zum rohen Fleisch stehen bei der artgerechten Rohfütterung Knochen, Fisch, Obst und Gemüse auf dem Speiseplan, die allesamt ebenso roh verfüttert werden. Damit Ihr Vierbeiner alle Nährstoffe bekommt, die er benötigt, sollten Sie ergänzend Kohlenhydrate wie Reis und Kartoffeln sowie spezielle Barf-Öle und -Mineralstoffe füttern.

Anhaltspunkte für die richtige Futterzusammensetzung sind: 60 % Proteine (Fleisch, Innereien, Fisch, Ei und Milchprodukte), 20 bis 30 % Ballaststoffe (Gemüse, Obst, Flocken), ca. 5 % Fette (Rindertalg, Schweine- oder Gänseschmalz, pflanzliche Öle, Fischöl), ergänzend Mineralien und Vitamine. Gemüse und Obst verfüttern Sie stets püriert oder geraspelt, weil der Hundemagen die Vitamine sonst nicht herauslösen kann. Die tägliche Futtermenge sollte ca. 3 % des Körpergewichts Ihres Hundes betragen.

Bestimmte Gemüse- und Obstsorten sollten für Ihren Hund tabu sein, da sie ihn krank machen, Vergiftung auslösen ggf. sogar tödlich sein können. Dazu gehören beispielsweise rohe Zwiebeln, Tomaten, Avocado, Paprika, rohe Bohnen, Trauben und Rosinen.

Wieviel darf es sein?


Fleisch Gemüse Öle Calcium
Gewicht 2 - 5 kg: 100 bis 200 g/Tag 30 bis 70 g/Tag 5 ml/Tag 2 g/Tag
Gewicht 5 - 10 kg: 200 bis 350 g/Tag 70 bis 120 g/Tag 5 bis 10 ml/Tag 3 g/Tag
Gewicht 10 - 20 kg: 350 bis 500 g/Tag 120 bis 170 g/Tag 10 bis 15 ml/Tag 6 g/Tag
Gewicht 20 - 30 kg: 500 bis 600 g/Tag 170 bis 200 g/Tag 10 bis 15 ml/Tag 9 g/Tag
Gewicht 30 - 40 kg: 600 bis 900 g/Tag 200 bis 300 g/Tag 20 ml/Tag 12 g/Tag
Gewicht 40 - 60 kg: 900 bis 1500 g/Tag 300 bis 500 g/Tag 20 bis 25 ml/Tag 15 g/Tag

Diese Angaben sind Richtwerte. Der tatsächliche, individuelle Nahrungsbedarf richtet sich zudem auch nach Alter, Rasse, Größe und Aktivität Ihres Tieres. Frisches Trinkwasser sollte Ihrem Hund stets zur Verfügung stehen.

Barfen leicht gemacht mit Dehner Wild Nature


Na, überzeugt? Dann probieren Sie Barfen doch einfach mal aus - mit der passenden Produktpalette von Dehner Wild Nature. Alle Artikel aus dieser Linie sind zu 100 % natürlich und frei von künstlichen Zusatzstoffen. Und mit dem praktischen 1-2-3-System stellen Sie die Mahlzeiten für Ihren vierbeinigen Liebling ganz unkompliziert zusammen: 

  • proteinreiches und naturbelassenes Fleisch und gute Innereien als Hauptbestandteil
  • hochwertige Kohlenhydrate aus Obst- und Gemüseflocken
  • wertvolle Öle, die reich an ungesättigten Fettsäuren sind
  • Vitalstoffe für eine optimale Nährstoff-Versorgung.

Wählen Sie eine Zutat aus jedem Baustein und mischen 70 % Fleisch mit 30 % pflanzlichen Komponenten in Form von gequollenen Flocken. Diese Futtermischung ergänzen Sie um wertvolle Öle und Vitalstoffe.

Die Tagesration für einen erwachsenen Hund sollte bei 2-3 % des Körpergewichtes liegen, Welpen erhalten 4-8 % und Senioren sowie übergewichtige oder wenig aktive Hunde etwa 2 %. Für eine ausgewogene Ernährung Ihres Hundes sollten Sie die Futterkomponenten regelmäßig wechseln.

In zahlreichen Dehner Märkten gibt es unsere BARF-Tiefkühltruhen, in welchen Sie eine Auswahl an gefrorenen Fleischsorten vorportioniert für Ihren Hund zum BARFen finden.

Rezeptvorschläge zum Inspirieren lassen



Je nach Alter und Temperament hat Ihr Hund spezielle Ansprüche an sein Futter, auf die Sie mit Produkten von Dehner Wild Nature Barf optimal eingehen können. Ob Hundesenior, besonders empfindlich oder noch im Wachstum, das praktische Baukastensystem bietet ganz individuelle Kombinationsmöglichkeiten.

Probieren Sie doch einfach mal die Dehner Wild Nature Barf Menüvorschläge aus und lassen Sie sich davon auch zu eigenen Kreationen anregen.
BARF-Menue Veneto
Adult Pferd mit Zucchini und Leinöl: hypoallergen, für erwachsene Hunde mit Unverträglichkeiten

Gewicht des Hundes 5 kg 10 kg 20 kg 30 kg
1: Pferd pur 170 g 380 g 550 g 700 g
2: Zucchini 1 EL 2 EL 30 g 50 g
3: Leinöl 1 TL 2 TL 3 TL 4 TL
+ BARF Mineral 1 TL 1 TL 2 TL 3 TL

Diese Angaben sind Richtwerte. Der tatsächliche, individuelle Nahrungsbedarf richtet sich zudem auch nach Alter, Rasse, Größe und Aktivität Ihres Tieres. Frisches Trinkwasser sollte Ihrem Hund stets zur Verfügung stehen.

Grundsätzlich gilt: getrocknetes Gemüse und Obst kann selbstverständlich durch frische pürierte Zutaten ersetzt werden. Hierfür wird die vierfache Menge an frischen Zutaten verwendet. Für bessere Verträglichkeit können die getrockneten Zutaten mit Wasser oder ungesalzener Brühe angesetzt werden.
BARF-Menue Bretagne
Junior Rind und Geflügelknorpel mit Gemüse und Kokosöl: für Welpen und heranwachsende Hunde

Gewicht des Hundes 5 kg 10 kg 20 kg 30 kg
1: Rind pur 150 g 350 g 500 g 650 g
1: Rind-Geflügelknorpel 2 30 g 60 g 90 g
2: Süßkartoffelwürfel 1 EL 2 EL 25 g 40 g
2: Karottenwürfel 1 EL 1 EL 25 g 30 g
3: Kokosöl 1/2 TL 1 TL 2 TL 3 TL
+ Eierschalenpulver 1 TL 1 TL 2 TL 2 TL

Diese Angaben sind Richtwerte. Der tatsächliche, individuelle Nahrungsbedarf richtet sich zudem auch nach Alter, Rasse, Größe und Aktivität Ihres Tieres. Frisches Trinkwasser sollte Ihrem Hund stets zur Verfügung stehen.

Grundsätzlich gilt: getrocknetes Gemüse und Obst kann selbstverständlich durch frische pürierte Zutaten ersetzt werden. Hierfür wird die vierfache Menge an frischen Zutaten verwendet. Für bessere Verträglichkeit können die getrockneten Zutaten mit Wasser oder ungesalzener Brühe angesetzt werden.
BARF-Menue Liguria
Adult Blättermagen und Pansen mit Spirulina und Hanföl: für normal aktive erwachsene Hunde

Gewicht des Hundes 5 kg 10 kg 20 kg 30 kg
1: Blättermangen-Pansen-Mix 150 g 350 g 500 g 650 g
2: Flocken-Mix Pastinake-Kürbis 2 EL 3 EL 40 g 60 g
3: Hanföl 1 TL 2 TL 4 TL 5 TL
+ Spirulina 1 TL 1 TL 2 TL 2 TL
+ Fleischknochenmehl 1 TL 1 TL 3 TL 4 TL

Diese Angaben sind Richtwerte. Der tatsächliche, individuelle Nahrungsbedarf richtet sich zudem auch nach Alter, Rasse, Größe und Aktivität Ihres Tieres. Frisches Trinkwasser sollte Ihrem Hund stets zur Verfügung stehen.

Grundsätzlich gilt: getrocknetes Gemüse und Obst kann selbstverständlich durch frische pürierte Zutaten ersetzt werden. Hierfür wird die vierfache Menge an frischen Zutaten verwendet. Für bessere Verträglichkeit können die getrockneten Zutaten mit Wasser oder ungesalzener Brühe angesetzt werden.
BARF-Menue Provence
Adult Lamm mit Früchten und Dorschleberöl: für normal aktive erwachsene Hunde

Gewicht des Hundes 5 kg 10 kg 20 kg 30 kg
1: Lamm pur 130 g 300 g 470 g 580 g
2: Flocken-Mix Früchte 2 EL 4 EL 60 g 90 g
3: Dorschleberöl 1 TL 2 TL 4 TL 5 TL
+ Hagebuttenschalen 1 g 2 g 3 g 4 g
+ Eierschalenpulver 1 TL 1 TL 2 TL 2 TL

Diese Angaben sind Richtwerte. Der tatsächliche, individuelle Nahrungsbedarf richtet sich zudem auch nach Alter, Rasse, Größe und Aktivität Ihres Tieres. Frisches Trinkwasser sollte Ihrem Hund stets zur Verfügung stehen.

Grundsätzlich gilt: getrocknetes Gemüse und Obst kann selbstverständlich durch frische pürierte Zutaten ersetzt werden. Hierfür wird die vierfache Menge an frischen Zutaten verwendet. Für bessere Verträglichkeit können die getrockneten Zutaten mit Wasser oder ungesalzener Brühe angesetzt werden.
BARF-Menue Côte d'Azur
Adult Sensitiv Lamm mit Reis und Leinöl: Schonkost für Magen und Darm, für sensible erwachsene Hunde

Gewicht des Hundes 5 kg 10 kg 20 kg 30 kg
1: Huhn pur 170 g 350 g 450 g 600 g
2: Reisflocken 2 EL 4 EL 60 g 90 g
3: Leinöl 1 TL 2 TL 4 TL 5 TL
+ BARF Mineral 1 TL 1 TL 2 TL 2 TL

Diese Angaben sind Richtwerte. Der tatsächliche, individuelle Nahrungsbedarf richtet sich zudem auch nach Alter, Rasse, Größe und Aktivität Ihres Tieres. Frisches Trinkwasser sollte Ihrem Hund stets zur Verfügung stehen.

Grundsätzlich gilt: getrocknetes Gemüse und Obst kann selbstverständlich durch frische pürierte Zutaten ersetzt werden. Hierfür wird die vierfache Menge an frischen Zutaten verwendet. Für bessere Verträglichkeit können die getrockneten Zutaten mit Wasser oder ungesalzener Brühe angesetzt werden.
BARF-Menue Trentino
Senior Huhn mit Reis und Leinöl: fettarm & leicht verdaulich, für wenig aktive erwachsene Hunde

Gewicht des Hundes 5 kg 10 kg 20 kg 30 kg
1: Huhn pur 130 g 320 g 450 g 550 g
2: Reisflocken 2 EL 4 EL 60 g 90 g
3: Leinöl 1 TL  1 1/2 TL 2 TL 3 TL
+ BARF Mineral 1 TL 1 TL 1 1/2 TL 2 TL

Diese Angaben sind Richtwerte. Der tatsächliche, individuelle Nahrungsbedarf richtet sich zudem auch nach Alter, Rasse, Größe und Aktivität Ihres Tieres. Frisches Trinkwasser sollte Ihrem Hund stets zur Verfügung stehen.

Grundsätzlich gilt: getrocknetes Gemüse und Obst kann selbstverständlich durch frische pürierte Zutaten ersetzt werden. Hierfür wird die vierfache Menge an frischen Zutaten verwendet. Für bessere Verträglichkeit können die getrockneten Zutaten mit Wasser oder ungesalzener Brühe angesetzt werden.
BARF-Menue Bourgogne
Adult Blättermagen und Pansen mit Kräutern und Lachsöl: für erwachsene Hunde mit Gelenkproblemen

Gewicht des Hundes 5 kg 10 kg 20 kg 30 kg
1: Lamm pur 150 g 350 g 500 g 650 g
2: Reisflocken 2 EL 4 EL 60 g 90 g
3: Leinöl 1 TL 2 TL 4 TL 5 TL
+ BARF Sensitiv 1 TL 1 TL 2 TL 2 TL

Diese Angaben sind Richtwerte. Der tatsächliche, individuelle Nahrungsbedarf richtet sich zudem auch nach Alter, Rasse, Größe und Aktivität Ihres Tieres. Frisches Trinkwasser sollte Ihrem Hund stets zur Verfügung stehen.

Grundsätzlich gilt: getrocknetes Gemüse und Obst kann selbstverständlich durch frische pürierte Zutaten ersetzt werden. Hierfür wird die vierfache Menge an frischen Zutaten verwendet. Für bessere Verträglichkeit können die getrockneten Zutaten mit Wasser oder ungesalzener Brühe angesetzt werden.
Passwort vergessen?

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, schicken wir Ihnen gerne ein neues Passwort an die bei uns hinterlegte E-Mailadresse.

Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion um diesen Shop im vollen Funktionsumfang und hoher Benutzerfreundlichkeit nutzen zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript um diesen Shop im vollen Funktionsumfang nutzen zu können.