Bonsai

Bonsai

Bonsai

Die traditionelle Bonsaikultur stammt ursprünglich aus Fernost. Immer mehr finden die kleinen Bäume auch viele Freunde in Europa und Amerika, die die Kunst vom „Baum in der Schale“ (Übersetzung von Bonsai) fortführen.

Ziel in der Bonsai-Pflege ist es, ein harmonisches Miteinander von Ästen, Stamm, Blättern und Schale zu erlangen, die möglichst nahe an das natürliche Wuchsbild heranreichen.

Standort für den Bonsai

Vor allem Pflanzen aus tropischen bzw. subtropischen Gebieten eignen sich als Zimmerbonsai. Die Ansprüche, die Bonsai-Pflanzen an ihren Standort stellen sind vor allem viel Licht und hohe Luftfeuchtigkeit. Zu trockene Luft (vor allem trockene Heizungsluft im Winter) fördert die Lebensbedingungen für Schädlinge, wie z. B. Spinnmilben.

Bonsais werden in zwei Temperaturbereiche eingeteilt. Die so genannten “Warmhaus-Pflanzen”, können das ganze Jahr bei 18 - 20°C im Zimmer stehen während die “Kalthaus- Pflanzen” sich eher für kühlere Räume und Wintergärten (10 - 16°C) eignen. Den Sommer über können die „Kalthaus-Pflanzen“ im Freien stehen, sollen jedoch vor den ersten Frösten wieder ins Haus geholt werden. Bei Dehner finden Sie eine große Auswahl an Bonsai-Pflanzen und Pflegezubehör.

Die Bonsai-Pflege

Die Pflege eines Bonsais ist leichter als es auf den ersten Blick scheint. Damit die Freude an Ihrem Bonsai lange hält, beachten Sie bitte zusätzlich zum Standort die folgenden Pflegetipps:

Gießen

Im Vergleich zu anderen Zimmerpflanzen haben Bonsai-Pflanzen nur wenig Erde zur Verfügung und müssen daher häufiger gegossen bzw. getaucht werden. Achten Sie darauf zu gießen, sobald sich die Erde trocken anfühlt. Ein Austrocknen der Erde verursacht Trockenschäden an den Pflanzen.

Dehner-Tipp: Empfehlenswert ist es hierbei, den Bonsai mitsamt der Schale für zehn Minuten in ein Wasserbad zu stellen, so dass sich die Erde vollsaugen kann. Lassen Sie ihn danach abtropfen und stellen ihn zurück an seinen Platz. Vermeiden Sie aber unbedingt Staunässe!

Düngen

Wie alle Zimmerpflanzen benötigt auch der Bonsai zusätzliche Nährstoffgaben. Bei Dehner gibt es speziellen Bonsai-Dünger, der genau auf die Nährstoffbedürfnisse der Bonsai-Pflanzen abgestimmt ist.

Schnitt

Ein regelmäßiger Schnitt gibt dem Bonsai seine Form und erhält sie über Jahre. Neutriebe sollten dabei bis auf etwa zwei Blattachseln eingekürzt werden, damit sich die Pflanze an der Schnittstelle verzweigt.

Wenn Sie Fragen zur Pflege Ihres Bonsai haben, finden Sie kompetente Beratung in Ihrem Dehner Garten-Center.

Passwort vergessen?

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, schicken wir Ihnen gerne ein neues Passwort an die bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse.

Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion um diesen Shop im vollen Funktionsumfang und hoher Benutzerfreundlichkeit nutzen zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript um diesen Shop im vollen Funktionsumfang nutzen zu können.